Unsere Leistung für Arbeitgeber

Wir sind in der Region Bamberg eng vernetzt und arbeiten bereits seit vielen Jahren erfolgreich mit einer Vielzahl von Unternehmern zusammen. Ob als Botschafter oder als Patenbetrieb – die Macher in der Region sind Mitglied im Netzwerk integra MENSCH.

Dadurch haben Menschen mit Behinderung die Möglichkeit in verschiedenen Branchen auf individuell angepassten Arbeitsplätzen tätig zu werden. Wir sehen ihre Talente und Stärken und denken in Lösungen. Bei geeigneten Rahmenbedingungen können sie Großartiges leisten.

Vorteile für Unternehmer

  • Entlastung Ihres Personals von Routinearbeiten
  • Einführung von zusätzlichen Dienst- und Serviceleistungen für Kunden
  • Dauerhafte professionelle Inklusionsbegleitung
  • Hohe Flexibilität in der Gestaltung des Beschäftigungsverhältnisses
  • Qualifizierung der Mitarbeiter in Zusammenarbeit mit Kammern & Fachschulen
  • Imagegewinn durch Übernahme von gesellschaftlicher Verantwortung (Corporate Social Responsibility)
  • Einsparung bei der Ausgleichsabgabe, erhebliche Lohnkostenzuschüsse bei sozialversicherungspflichtiger Vermittlung
IHK_Weigand

„In jedem Menschen steckt ein Talent. Unsere Unternehmen freuen sich, diese Begabungen zu entdecken und zu entwickeln.“

Sonja Weigand
Präsidentin IHK für Oberfranken

So werden Sie Patenbetrieb

Die Beschäftigung eines Menschen mit Behinderung in Ihrem Betrieb beginnt mit einem mehrwöchigen Praktikum.

Betrieb und Mensch mit Behinderung können sich im Praktikum ausreichend kennenlernen. Sie bekommen von unseren Inklusionsbegleitern eine umfassende Beratung in allen relevanten Arbeitsplatzfragen und Unterstützung bei der Einarbeitung.

Die Arbeitsplätze werden individuell zugeschnitten. Wenn der Bewerber zum Unternehmensprofil passt und umgekehrt, bekommt der Betrieb die Möglichkeit, eine Patenschaft für ihn zu übernehmen. Anschließend stehen unsere Inklusionsbegleiter den Paten und Menschen mit Behinderung weiterhin dauerhaft, schnell und flexibel vor Ort zur Verfügung.

Zeitlicher Umfang und Bezahlung werden individuell geregelt. Arbeitgeber bleibt integra MENSCH. Solange beide Seiten voneinander profitieren, sind die Arbeitsplätze langfristig angelegt.

Eine positive Bewertung beiderseits kann zu einer Übernahme des Menschen mit Behinderung in ein reguläres Beschäftigungsverhältnis führen. In diesem Fall sind erhebliche Lohnkostenzuschüsse möglich.

Wir beraten Sie gerne und können unbürokratisch auch für Ihren Betrieb individuelle Lösungen erarbeiten.

Ansprechpartner

Kuno Eichner

Telefon: 0951 1897-2901
E-Mail: kuno.eichner(at)
lebenshilfe-bamberg.de

Hier finden Sie unseren Informations-Flyer:
„Informationen für Arbeitgeber“